Klein, aber fein im familiären Rahmen
Klein, aber fein! So lässt sich am besten das Leichtathletik-Abendsportfest des Turngaues Main-Taunus beschreiben, zu dem 19 Teilnehmer auf die Sportanlage der SG Kelkheim gekommen waren. Ursprünglich war der Wettkampf auf die Seniorinnen und Senioren ausgerichtet, die auch dieses Mal in der Mehrzahl waren. Aber auch Jüngere sind mittlerweile startberechtigt. Die Wettkämpfer absolvierten Leichtathletik-Vierkämpfe.
Ohne Konkurrenz waren Sebastian Kling von der TG Weilbach in der Klasse M20, Thomas Rieß von der TG Unterliederbach in der Klasse M50, Mathias Machold von der TSG Marxheim in der Klasse M55 und Horst Schaper vom TV Hofheim in der Klasse M70.
Den Vierkampf M60 gewann Holger Bang von der SG DJK Hattersheim vor Friedel Kling (TG Weilbach) und Klaus Herber (SG DJK Hattersheim).
Bei den Ältesten, der Klasse M75, setzte sich Dieter Rebhan vom TV Hofheim vor Robert Rothörl von der TG Weilbach durch.
Bei den Frauen gewannen konkurrenzlos Simone Aurich von der TSG Niederreifenberg (W35), Katja Popanda von der SG DJK Hattersheim (W60), Monika Aschenbrenner von TuS Niederjosbach (W60) und Inke Fürtig vom TV Okriftel (W75).
Isabelle Saul von der SG DJK gewann das Hattersheimer Duell in der Klasse W30 vor Tanja Herber. Christel Schmidt von der TSG Niederreifenberg siegte in der Klasse W65 vor Anni Eisenbach (TuS Niederjosbach). Niederjosbacherinnen unter sich waren im Wettkampf W70. Astrid Naschold gewann vor Ingeborg Ahlhäuser.
Die SG Kelkheim war erneut ein perfekter Ausrichter dieses Sportfestes im familiären Rahmen.

Pressearbeit

Für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit im Turngau Main-Taunus e.V. sind die stellvertretenden Vorsitzenden  zuständig. Die rein fachliche Berichterstattung erfolgt durch die Gau-Fachwarte. Die überfachliche Öffentlichkeitsarbeit organisieren die stellvertretenden Vorsitzenden.

Die Presse-Organe (Höchster Kreisblatt, Turnen in Hessen u.a.m.) werden von unseren Turnfreunden, den Redakteuren Kerstin Schellhaas und Walter Mirwald bedient.

Für Gymnastik und RSG ist zuständig: Kerstin Schellhaas

Für Turnen und Leichtathletik ist zuständig: Walter Mirwald

Zum Seitenanfang